E-Mail an Philipp Jung:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

12.02.2017 Sonntag 2. Platz beim Gruppenwettbewerb der Sportabzeichenaktion für DLRG Lebach

2. Platz beim Gruppenwettbewerb der Sportabzeichenaktion für DLRG Lebach Was bewegt jedes Jahr derart viele Teilnehmer dazu, das Sportabzeichen abzulegen? Wieso setzen sie sich derartigen Belastungsproben bei Laufen, Springen und Schwimmen aus? Die Spurensuche beginnt bei der Verleihung der Sportabzeichen am 03. Februar 2017 im Foyer des Lebacher Rathauses. Insgesamt 372 Sportabzeichen und 84 Fitnessabzeichen wurden am Abend verliehen. Natürlich nahm die DLRG Lebach ebenfalls an der Sportabzeichenaktion 2016 teil. Bereits im Vorjahr erfreute sich die Erweiterung des sportlichen Repertoires, das sich zumeist natürlich auf das Schwimmen beschränkt, bei den Mitgliedern großer Beliebtheit. 26 Abzeichen konnte die Ortsgruppe beim Gruppenwettbewerb deshalb verbuchen. Nur der FC Gresaubach erreichte mehr Abzeichen. Von der DLRG Lebach waren alle Altersgruppen vertreten, fast stellte sie sogar den jüngsten Abzeichen-Absolventen mit Leon Schmitt im Alter von 6 Jahren. Die Spanne reichte bis zum Alter von knapp 70 Jahren. Alle Mitglieder der Ortsgruppe gehen nicht nur bei den Meisterschaften im Rettungsschwimmen über ihre Grenzen hinaus. Auch bei der Sportabzeichenaktion war es das Ziel gemeinsam erfolgreich das Abzeichen zu erlangen. Dementsprechend nahmen alle stolz bei der Verleihung ihre Urkunde entgegen. In diesem Jahr wird die OG Lebach wieder an der Aktion teilnehmen und bei der Abnahme der Schwimmprüfungen, auch für die Nicht-Mitglieder, behilflich sein. Die Spurensuche ist beendet. Teamgeist und sportlicher Ehrgeiz bewegt die Teilnehmer. Weitere Informationen zur DLRG Lebach unter: www.lebach.dlrg.de

Kategorie(n)
Wettkampf

Von: Philipp Jung